Sonntag, 19. März 2017

Bilderrahmen-Deko

Als ich kürzlich in meinem Lieblingsdekoladen (Depot) nach schönen, neuen Ideen gestöbert habe, stieß ich auf einen weißen Rahmen der mit dünnen Ästen gefüllt war. Die Idee fand ich so schön, dass ich zu Hause gleich nach einem alten weißen Bilderrahmen gesucht habe. Einen Bund Ästchen hatte ich noch von einem Workshop-Projekt im letzten Jahr übrig und schon konnte es los gehen. Pappe und Glas raus, Ästchen mit Heißkleber von hinten fixiert, ein wenig Deko und voilà, eine schöne Frühlingsdeko zum Hinstellen war fertig................


Wenig Aufwand (wenn man die Girlande vom letzten Jahr verwendet 😉) und ein schöner Hingucker auf der Anrichte.

Gestern haben wir mit Freunden einen italienischen Abend zelebriert und lecker geschlemmt. Nach einer Frühlingspasta mit grünem Spargel und Avocado (davon habe ich leider kein Foto gemacht) gab es, ganz nach italienischer Manier, eine feine Auswahl an Käse, Wurst und anderen Leckereien..............
 


Als süßen Abschluss zu später Stunde gab es zum Kaffee noch eine "Erdbeer-Holunderblüten-Tiramisutorte", nach einem Rezept von Fräulein Klein............


Ich wünsche Euch einen schönen Sonntag!

Liebe Grüße

Birgit

1 Kommentar:

  1. Ohhhh, das sieht aber lecker aus!
    Vor allem die Torte! Hmmmmm!
    Sehr hübsch und dekorativ!
    Die muss ich mir mal merken....
    Liebe Grüßelies aus dem kalten Hessen!

    AntwortenLöschen